Model Travel

GHOST HOTEL SHOOTING – BEHIND THE SCENES

Jueli-Mery-behind-the-scenes-waldlust-ghosthouse-shooting

Jueli-Mery-behind-the-scenes-waldlust-ghosthouse-shooting

Jueli-Mery-behind-the-scenes-waldlust-ghosthouse-shooting

Jueli-Mery-behind-the-scenes-waldlust-ghosthouse-shooting

Jueli-Mery-behind-the-scenes-waldlust-ghosthouse-shooting

IMG_4775Jueli-Mery-behind-the-scenes-waldlust-ghosthouse-shooting

Jueli-Mery-behind-the-scenes-waldlust-ghosthouse-shooting

Jueli-Mery-behind-the-scenes-waldlust-ghosthouse-shooting

Jueli-Mery-behind-the-scenes-waldlust-ghosthouse-shooting

Jueli-Mery-behind-the-scenes-waldlust-ghosthouse-shooting

Jueli-Mery-behind-the-scenes-waldlust-ghosthouse-shooting

Jueli-Mery-behind-the-scenes-waldlust-ghosthouse-shooting

Jueli-Mery-behind-the-scenes-waldlust-ghosthouse-shooting

Jueli-Mery-behind-the-scenes-waldlust-ghosthouse-shooting

Jueli-Mery-behind-the-scenes-waldlust-ghosthouse-shooting

Jueli-Mery-behind-the-scenes-waldlust-ghosthouse-shooting

Als ich nach fünf Stunden Fahrt mit der Bahn am Stuttgarter Bahnhof ankam, warteten Sandy und Ralf bereits an den Gleisen auf mich. Wir fuhren von dort aus direkt zur Location in Richtung Schwarzwald. Um zum alten Haus zu gelangen mussten wir eine lange Auffahrt hoch fahren, wie man es aus Horrorfilmen kennt -so sah das Haus übrigens auch aus. Man konnte erkennen dass das alte Hotel schon mehrere Jahre leer steht, die Fassade war kaputt und runtergekommen. Aber dennoch schön irgendwie. Als wir hineingingen spürte ich erstmal einen kalten Schauer, was nicht nur daran lag, dass dort eine eiserne Kälte herrscht sondern auch an der verlassenen Einrichtung. Irgendwie konnte man die Menschen, die dort früher ein und aus gingen noch vor sich sehen. Zudem roch es auch modrig und alt. Hätte ich zu dem Zeitpunkt schon gewusst wie es um die Geschichte des alten Hauses steht, wäre das ganze noch interessanter geworden haha. 1902 eröffnete das Haus. Viele Berühmtheiten besuchten das Hotel; Filmstars sowie Könige aus alten Zeiten, damals war da wohl ziemlich was los.. bis dann irgendwann alles den Bach runter ging und es seit dem Spuken soll. Es gibt mehrere Geschichten über merkwürdige Dinge die dort passierten. Es heißt außerdem, dass viele unerlöste Seelen ihr Unwesen treiben und für immer im Haus gefangen sind (hier könnt ihr noch mehr dazu lesen)

Und vielleicht stimmt es sogar -als alles für das Shooting mit dem grünen Kleid vorbereitet wurde und wir bereit waren um anzufangen fiel plötzlich eine Lampe um und der komplette Strom um uns herum war weg. Wir konnten nicht shooten bis die Assistenten es geschafft haben wieder an Strom zu kommen. Oder als wir das letzte Outfit geshootet haben (das auf dem Bett) waren wir in einem etwas kleineren Raum. Wenn man aus dem Fenster sah, konnte man den Vorhof und die Einfahrt des Hauses sehen. Auf dem Boden lagen überall kleine Splitter von einem zerbrochenen Spiegel und zu meinem Glück habe ich mich an einem Stück davon am Fuß geschnitten. Eigentlich war das nichts großes und ich konnte den Splitter leicht wieder raus ziehen aber dennoch habe ich unbemerkt geblutet.. Ob ich den Fluch des Hauses nun auch in mir trage? Oder ob das alles Zeichen waren, dass wir verschwinden sollten? haha you’ll never know

Zum shooten aber war die Location echt perfekt. Über 100 Räume mit verschiedener Einrichtung, überall stehen noch alte verstaubte Möbel und Spinnennetze hängen von den Wänden sowie alte Tapeten aus den damaligen Zeiten. 

Wenn man also mal in der Nähe von Freudenstadt ist, sollte man dem Haus unbedingt ein Besuch abstatten.

Photograph: Ralf Michalak Hair & Make-Up: Romy Bott Styling: Katrin Kohlstedt

You Might Also Like

26 Comments

  • Reply
    Der der ne Frage stellt
    11. April 2016 at 6:23 pm

    Für was war das Shooting eigentlich ? also welche Marke bewerbt ihr da ?

  • Reply
    Marcel
    5. November 2015 at 4:05 pm

    Auf deinem neuesten Instagramfoto schaut du wieder einmal wunderschön aus 🙂
    Hast du ein Model, das du als dein Vorbild bezeichnen würdest oder das du einfach ganz toll findest?

    • Jüli Mery
      Reply
      Jüli Mery
      15. November 2015 at 1:36 pm

      Danke! 🙂 oh ich hab viele ‚Moselvorbilder‘ u.a. Adriana Lima, Taylor Hill, Sara Sampaio..

  • Reply
    Lara
    1. November 2015 at 4:13 pm

    Wow *-* ❤ schöner Blogg! Habe ihn gerade
    über Instagram entdeckt! Ich wünsche dir weiterhin gaaanz viel Glück bei deiner Modelkarriere! ^^❤ hab dich lieb (^.^)
    LG deine Lara❤

  • Reply
    Selina K.
    1. November 2015 at 10:49 am

    Das ist voll süß das du fast jedem antwortest ❤

  • Reply
    Gntmgirls
    1. November 2015 at 10:07 am

    Der Blogeintrag war wieder super! Die Bilder sind echt schön! Ich hoffe dein Halloween war schön! Hast du eigentlich ein lieblingsbuch, Film?❤️
    LG Emil aka. Gntmgirls

  • Reply
    Evi
    1. November 2015 at 9:39 am

    Du bist so wunderschön *-* viel glück noch mit deinem blog!

    • Jüli Mery
      Reply
      Jüli Mery
      1. November 2015 at 7:07 pm

      <33

  • Reply
    Jane
    31. Oktober 2015 at 10:55 pm

    Die Bilder sehen echt schöön aus❤️
    Und der Text ist echt gut geschrieben
    Das Haus sieht wirklich gruselig aus aber du liebst ja Horrorfilme ☺️
    Noch ein schönes Wochenende
    Deine Jane von Instagram @jueliperfection

  • Reply
    Julia
    31. Oktober 2015 at 8:09 pm

    Sehr schöne Bilder mit sehr schönen Mädchen!Für mich bist du wirklich ein riesen Vorbild Happy Halloween Jüli!

  • Reply
    Anna
    31. Oktober 2015 at 6:45 pm

    Wow, in diesem Guselien Gemäuer schaut ihr beiden gleich noch hübscher aus. Ich Feier dich und deine Arbeit echt. Respekt❤

    • Jüli Mery
      Reply
      Jüli Mery
      1. November 2015 at 7:07 pm

      danke! xx

  • Reply
    Marcel
    31. Oktober 2015 at 3:47 pm

    Hey Jüli 🙂
    Wieder ein schöner Blogeintrag von dir 🙂 Das Hotel schaut wirklich gruselig aus, da möchte man nicht übernachten, aber einen Horrorfilm drehen 😀
    Sind du und Sandy nicht zu hübsch für ein Geisterhotel? 😛 Magst du Halloween und feierst du das auch mit Freunden?
    Happy Halloween Jüli 😉

    • Jüli Mery
      Reply
      Jüli Mery
      31. Oktober 2015 at 5:53 pm

      Danke haha 🙂 Halloween ist mein Lieblings Feiertag! aber dieses Jahr mache ich leider nichts besonderes.. Dir wünsche ich aber auch ein Happy Halloween 🙂

      • Reply
        Marcel
        31. Oktober 2015 at 9:36 pm

        Danke, lieb von dir! Dann kannst du ja vielleicht wieder nächstes Jahr Halloween feiern 😉 Ich habe heute Abend zwischendurch schon vergessen, dass heute Halloween ist 😀 Im Fernsehen laufen kaum gruselige Filme und an der Haustür hat auch noch niemand geklingelt 🙂 Ist bei dir mehr los, also hat schon jemand geklingelt? 😀
        Also ich finde Weihnachten am besten, weil mit den Weihnachtsmärkten und dem Zusammenkommen der Familie und dem Weihnachtsessen eine ganz besondere Stimmung ersteht. Hast du einen Lieblingshorrorfilm? 😉

  • Reply
    Leonie
    31. Oktober 2015 at 3:15 pm

    Wow, Jüli !
    Ich selber kenne das alte Hotel auch! Und war auch schon dort da ich nur 5 Minuten von Freudenstadt entfernt wohne.❤
    Ich wollte vorbei kommen und dich sehen aber ich wollte euer Shooting nicht stören!❤ Richtig toll der Text und die Bilder!❤
    Liebe Grüße Leonie:)

    • Jüli Mery
      Reply
      Jüli Mery
      31. Oktober 2015 at 5:48 pm

      Danke! ich will unbedingt nochmal dahin 🙂

      • Reply
        Cornelius
        31. Oktober 2015 at 6:44 pm

        Tolle Bilder! Ich wohne ebenfalls in der nähe von Freudenstadt, habe es allerdings bis jetzt nie geschafft dort vorbeizuschauen.
        Kannst gerne bescheid geben falls du wieder in der nähe bist. 🙂
        lg

  • Reply
    jueliperfection
    31. Oktober 2015 at 3:14 pm

    Aww Jüli, die Bilder sind sooooo schön ❤
    Ich habe mir deinen spooky Blogeintrag mit meiner besten Freundin, einem RIESEN Sandyfan durchgelesen und wir waren sooo glücklich über die Bilder von euch beiden ☺❤❤❤❤❤
    Ihr seid toll!!!!
    Liebeee Grüße,
    Jamila (Ich) und Annika ☺❤

    • Jüli Mery
      Reply
      Jüli Mery
      31. Oktober 2015 at 5:49 pm

      Danke ihr lieben!! 🙂

      • Reply
        jueliperfection
        31. Oktober 2015 at 8:56 pm

        <3!!!

  • Reply
    perfect.jueli
    31. Oktober 2015 at 3:14 pm

    Uhh jülii jetzt bist du verflucht 😀
    Nein spaß;)
    Ich hoffe es hat spaß gemacht.ich liebe ja horrorfilme und duu?
    Es sind auf jedenfall richtig tolle bilder *-*
    Und deine kleine „geschichte“klingt ja vielversprechend.Ich liebe deinen Blog<3
    LG Nina❤️

    • Jüli Mery
      Reply
      Jüli Mery
      31. Oktober 2015 at 5:50 pm

      haha danke 🙂 ja, ich liebe Horrorfilme sogar 😀

  • Reply
    moteens
    31. Oktober 2015 at 3:05 pm

    Bei dem Shooting sind wirklich schöne Bilder rausgekommen!

    Liebe Grüße,
    moteens
    https://moteens.wordpress.com/

  • Reply
    JUELINATORX
    31. Oktober 2015 at 3:03 pm

    So tolle Bilder Jüli!
    Hab mich schon sehr darüber gefreut, nachdem du es auf snapchat angekündigt hast.☺️❤️
    Ich liebe es deine Texte dazu zu lesen!
    HAPPY HALLOWEEN & LIEBE GRÜßE
    Deine Jette

    • Jüli Mery
      Reply
      Jüli Mery
      31. Oktober 2015 at 5:51 pm

      Danke! Happy Halloween 🙂

    Leave a Reply